Fragen der Europa-Union

Die Fragen:

  • Was gedenken Sie im Falle Ihrer Wahl zu tun, die Landeshauptstadt Wiesbaden als die dem Mittelpunkt der EU nächste Landeshauptstadt stärker europapolitisch zu positionieren?
  • Werden Sie im Falle Ihrer Wahl dafür sorgen, dass die Landeshauptstadt Wiesbaden wie andere Landeshauptstädte,die Auslandsvertretungen in Hessen nach und nach bei sich ansiedelt?
  • Werden Sie im Falle Ihrer Wahl Wiesbaden als Gründungsstadt der deutschen Europäischen Bewegung im Jahre 1949 jetzt wieder stärker zu einem Ort der Debatte über Europas Zukunft machen?

Europa-Union-Deutschland, Kreisverband Landeshauptstadt Wiesbaden

 

 

Sehr geehrter Herr Niederelz,

 

wie Sie sicher bereits den örtlichen Presse- und Rundfunkverlautbarungen sowie meiner Internetseite www.ob-silbereisen.de entnommen haben, habe ich als OB-Kandidat für die anstehende Wahl nur ein einziges Ziel:

Bürgerbegehren und –entscheide in Wiesbaden zu fördern.

Denn m.E. ist es an der Zeit, die Politik so vollständig wie möglich wieder in die Hände des Souveräns, d.h. in diesem Fall der Bürger/innen Wiesbadens zu legen!

 

Sollten Sie daher Ihre 3 Fragen an die 5 Kandidat/inn/en in ein/en entsprechende/s Bürgerbegehren / Bürgerentscheid fassen, würde ich dies/es selbstverständlich unterstützen

 

Danke und alles Schöne – Peter Silbereisen

www.ob-silbereisen.de 0611- 9 10 36 66

 

Einen Kommentar schreiben